Hilfe

Hier findest du Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um periodo, insbesondere zum Thema Datenschutz. Denn es ist selbstverständlich, dass man sich über eine App informieren möchte, bevor man dort so persönliche Daten eingibt.

Solltest du eine Frage haben, die wir hier noch nicht beantwortet haben, kannst du uns natürlich gern kontaktieren. Wir werden deine Frage dann so schnell wie möglich beantworten.

Mit der App periodo kannst du deinen Menstruationszyklus und deine Periode tracken. Dadurch erhältst du eine Übersicht über die Länge deines Zyklus und die Dauer und Intensität deiner Periode.

Vor der ersten Nutzung von periodo, bekommst du einige Fragen über deinen Zyklus und deine Periode gestellt. Basierend auf diesen Angaben treffen wir unsere Voraussagen, wann wahrscheinlich deine nächste fruchtbare Phase sein wird und wann du mit der nächsten Blutung rechnen musst. Je mehr Daten du in die App eingibst, desto präziser werden unsere Vorhersagen.

Der graue Kreis in der Kalenderübersicht markiert den ausgewählten Tag. Über die Schaltfläche mit dem “+” wechselst du zur Tagesansicht, wo du dann die Daten für den ausgewählten Tag hinzufügen kannst.

Bei Fragen oder Problemen, stehen wir dir gern zur Seite! Du kannst uns eine E-Mail an hello@periodo.de schreiben, oder du nutzt das Kontaktformular.

Auch Anregungen, Wünsche oder Kritik sind immer willkommen. Dafür kannst du ebenfalls die oben genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Du findest uns auch auf Twitter, Facebook und Instagram. (Um keine neuen Beiträge im Magazin zu verpassen, kannst du auch unseren Telegram-Channel abonnieren.)

Wir freuen uns auf deine Nachricht! Denn nur durch dich, können wir periodo besser machen und mögliche Störungen korrigieren.

Nein, periodo ist eine komplett kostenfreie App – und wird es auch immer bleiben. Es wird später vielleicht ausgewählte Premium-Funktionen geben, die als InApp-Käufe angeboten werden. Die Grundfunktionalität aber wird niemals eingeschränkt oder kostenpflichtig! Denn periodo soll stets für alle zugänglich sein.

Aktuell ist das bei periodo leider noch nicht möglich, aber wir arbeiten auf Hochtouren, um die Funktion so schnell wie möglich mit in die App aufzunehmen.

Dann kannst du auch bei periodo eintragen, wann du die Pille genommen hast oder ob du sie vergessen hast. Hab bitte noch ein wenig Geduld.

Erfasst du mit periodo mehr als drei Perioden, berechnen wir deine zukünftigen Zyklen dynamisch anhand der durchschnittlichen Länge. Ist ein Zyklus mal außergewöhnlich lang oder deine Periode viel kürzer als sonst? Kein Problem, seltene “Ausreißer” verändern deine Werte nicht.

Deine Daten werden automatisch jederzeit lokal auf deinem iPhone gespeichert. Möchtest du sie zusätzlich in deiner persönlichen iCloud sichern, aktiviere diese Option in den Einstellungen und sie werden bei aktiver Internetverbindung synchronisiert.

Aktuell ist das bei periodo leider noch nicht möglich, aber wir arbeiten auf Hochtouren, um die Funktion so schnell wie möglich mit in die App aufzunehmen.

Dann kannst du all deine Zyklusdaten als PDF exportieren und deinem Arzt zeigen oder senden. Hab bitte noch ein wenig Geduld.

Mit periodo kannst du speichern wann deine Periode auftritt und mit welcher Intensität. Zusätzlich kannst du dein tägliches Wohlbefinden, deine Stimmung und Geschlechtsverkehr dokumentieren.

Deine Daten werden automatisch jederzeit lokal auf deinem iPhone gespeichert. Löschst du die App, sind alle Daten weg, da auch wir keine deiner Daten bei uns sichern.

Möchtest du verhindern, dass dir Daten abhanden kommen oder periodo auf einem anderen oder neuen Gerät verwenden, kannst du zusätzlich die Speicherung in deiner persönlichen iCloud aktivieren. Hier gelten natürlich die strengen Sicherheitsrichtlinien von Apple.

Wir speichern keine deiner Daten auf Servern von uns. Du bist die einzige Person, die Zugriff darauf hat. Ebenso erheben einzig anonymisierte Besucherstatistiken hier auf unserer Website und sobald du das Magazin in der App aufrufst.

In unserer nächsten Version werden wir dir auch die Möglichkeit geben, periodo durch einen Sicherheitscode bzw. Face-ID vor neugierigen Mitnutzern deines Handy zu schützen.

In den periodo-Einstellungen kannst du die Verbindung einfach ausschalten. Damit werden auch alle periodo-Daten gelöscht, die du in deiner iCloud bisher gespeichert hast.

Du kannst für jeden Tag Einträge zu deiner Periode und deinem Wohlbefinden machen, egal wie weit sie in der Vergangenheit liegen. Swipe dafür im Kalender zurück, wähle den entsprechenden Tag aus und füge Daten hinzu.

Ja, verbinde dich in der App einfach mit deiner iCloud und schon werden die Daten zwischen mehreren Geräten synchronisiert und auch im Falle eines Verlustes oder Wechsels deines iPhones, kannst du die Daten immer wiederherstellen.

periodo gibt's kostenfrei im App Store: Kostenfrei im App Store:

Magazin

Unsere neuesten Beiträge